Leisure and Tourism

Verein Naturführer Ramsargebiet Lafnitztal

Im Frühjahr 2004 haben sich 19 Gemeinden im Lafnitztal zusammengeschlossen und den Verein zur Förderung des Ramsargebietes Lafnitztal gegründet. Seit Anfang 2006 gehören 20 Gemeinden dem Verein an.

Ziel des Vereines ist es, den Naturtourismus im Lafnitztal weiterzuentwickeln und voranzutreiben. Das geschützte Ramsargebiet soll mit nachhaltigen Tourismusangeboten belebt werden.

 

Beteiligte Gemeinden sind:

Altenmarkt bei Fürstenfeld, Burgau, Burgauberg-Neudauberg, Deutsch Kaltenbrunn, Fürstenfeld, Grafenschachen, Hackerbreg, Heiligenkreuz im Lafnitztal, Königsdorf, Lafnitz, Loipersdorf-Kitzladen, Markt Allhau, Mogersdorf, Neudau, Rohr bei Hartberg, Rudersdorf, St. Johann in der Haide, Wolfau, Wörtherberg und Wörth an der Lafnitz.

Gründungsjahr: 2003
Obfrau: Pfeiffer Liane

Weideverein Ramsargebiet Lafnitztal

Der Weideverein Ramsargebiet Lafnitztal wurde im Jahr 1997 gegründet. Er erstreckt seine Tätigkeit auf die burgenländischen und steirischen Gemeinden des Lafnitztales, die Tätigkeit des gemeinnützigen Vereines ist nicht auf Gewinn ausgerichtet.

 

Insbesondere sind folgende Tätigkeiten vorgesehen:

  • Beiträge zur Stärkung der regionalen Identität
  • Vernetzung von Initiativen
  • Ausgleich von Interessenskonflikten
  • Entwicklung und Umsetzung von Projekten
  • Planung und Organisation von Veranstaltungen
Gründungsjahr: 1997
Gründungsobmann: Ringbauer Hermann
Vereinsproponent: Weissenberger Johann
Obmann: Krutzler Johann
Gründungsobmann: Weissenberger Johann
Web: www.lafnitztal.at
Adresse: Hauptplatz 1
7411 Loipersdorf-Kitzladen